Willkommen in Chlytwann

Eng ineinandergebaut, gegen Norden von den Rebbergen und gegen Süden von den Gewässern des Bielersees umgeben, liegt der schmucke Weiler Chlytwann zwischen den Dörfern Ligerz und Twann. Mitten durch führt der Twannbach und teilt die beiden Hälften politisch auf die beiden Dörfer auf. Im Quartier beginnt der Pilgerweg, der zur Kirche Ligerz und weiter gegen Westen führt. Im Ortskern befindet sich eine bekannte Gaststätte, das gewerbliche Leben wird geprägt von Weinbauern- und Handwerksbetrieben.

Der Chly-Twanner Leist wurde im Jahre 1955 gegründet, um den politischen Anliegen der Bewohnerschaft unter anderem während der damaligen Planungs- und Bauphase der Staatsstrasse und des Strassentunnels entsprechend Gewicht zu verleihen. Neben der politischen Meinungsbildung steht das kulturelle Leben im Zentrum der Leistaktivitäten.

Chlytwann (Twann und Ligerz), Quartier am Twannbach